Freilichttheater 2021 findet nicht statt

Corona hat auch in diesem Jahr die Pläne des TKV massiv durchkreuzt. So haben sich die Verantwortlichen schließlich schweren Herzens entschlossen, die Theateraufführungen auf der Freilichtbühne für diesen Sommer abzusagen. Das Jugendstück „Das doppelte Lottchen“ sowie die Komödie „Genosse Don Camillo“ werden auf 2022 verschoben.


Wer aber denkt, dass der TKV wegen Corona im „Dornröschenschlaf“ ist, der irrt sich. Einige fleißige Mitglieder haben die spielfreie Zeit genutzt, um auf dem Vereinsgelände notwendige Umbau-, Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten durchzuführen.
Ob der Martinsumzug und der Winterzauber in diesem Jahr stattfinden können, steht wegen Corona noch in den Sternen, aber geplant sind diese Veranstaltungen.

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Freunden, dass sie diese schwere Zeit durchstehen und dem TKV weiterhin die Treue halten. Bleiben Sie alle gesund!

Mitglied im Bund Deutscher Amateurtheater

Mitglied im Landesverband Amateurtheater BW

TOP